Was ist die MIT

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Mittelstandes,

die Mittelstandes- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) vertritt die Interessen von wirtschaftspolitisch interessierten Menschen, insbesondere der mittelständischen Unternehmer, der Selbständigen, der Freiberufler, der Gewerbetreibenden, der Landwirte und der leitenden Angestellten.
Diese Berufsgruppe zeichnet eines aus, Sie stellen die Leistungsträger in unserer Gesellschaft dar – diejenigen, die Arbeitsplätze schaffen, diejenigen, die Steuern zahlen. Zum Mittelstand gehören über 90 Prozent unserer Betriebe in Deutschland.

  • Der Mittelstand beschäftigt etwa 2/3 aller Erwerbstätigen. 3/4 aller Auszubildenden werden in mittelständischen Betrieben ausgebildet.
  • Über die Hälfte des Bruttosozialproduktes wird vom Mittelstand erwirtschaftet, über die Hälfte aller Investitionen vom Mittelstand getätigt.
  • Der Mittelstand ist das Rückgrat der Wirtschaft und damit auch unserer Gesellschaft.
  • Wenn es dem Mittelstand gut geht, es auch allen Bürgern gut. Deshalb ist eine Politik für den Mittelstand eine Politik für alle Bürger.

Die MIT vertritt die Interessen des Mittelstandes - für den Mittelstand und damit auch für alle anderen.

 
Banner